Zwei Bamberger Mittelständler auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit

Malerische Gassen, mittelalterliche Gebäude, historische Kirchen und fränkische Kulinarik - das UNESCO-Weltkulturerbe Bamberg bietet eine unvergleichliche Lebensqualität. Doch verankert die Stadt nicht nur Kultur in ihrem Herzen, sie ist auch Heimat innovativer Unternehmen und damit Arbeitgebern, die sich mit den modernen Erscheinungen der Arbeitswelt konfrontiert sehen. Zwei dieser Firmen sind die Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH und die RZB Rudolf Zimmermann, Bamberg GmbH.

Das Pharmaunternehmen Dr. Pfleger ist im Bereich Herstellung, Entwicklung und Vertrieb von Medizinprodukten und Arzneimitteln tätig. Der Multispezialist RZB entwickelt, produziert und vertreibt Produkte und Lösungen im Markt für professionelle Licht- und Beleuchtungsanwendungen.
Abgesehen von den verschiedenen Branchen, in denen Dr. Pfleger und RZB agieren, gibt es zwischen den beiden Unternehmen mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede: die Bamberger-DNA, innovativ im jeweiligen Fachgebiet, Mittelstandsunternehmen mit sozialem Engagement und wichtiger Arbeitgeber in der Region. Eine weitere der vielen Parallelen ist das Thema Nachhaltigkeit, welches für alle Unternehmensbereiche immer relevanter wird, sei es bei den Produkten selbst, bei organisatorischen Entscheidungen oder  den Erwartungen, die Mitarbeiter*innen an ihren Arbeitsplatz und die Unternehmenswerte stellen. 


Doch Nachhaltigkeit betrifft nicht nur Unternehmen, auch im privaten Rahmen nimmt dieser Aspekt zunehmend Einfluss. Dr. Pfleger und RZB haben jüngst gleichermaßen die Entscheidung getroffen, ihre Mitarbeiter*innen durch das Aufstellen von Ladesäulen auf dem Betriebsgelände zu unterstützen und so die nachhaltige Entscheidung für den Umstieg auf E-Mobilität zu fördern. Mit der Möglichkeit, während der Arbeitszeit das private Fahrzeug aufzuladen, kann die Reichweiten-Sorge reduziert werden. Besonders für Mitarbeiter*innen mit längeren täglichen Wegstrecken stellt dies eine große Entlastung dar. Aber auch für Personen, die im Bereich ihrer Wohnstätte derzeit gar keine Möglichkeit zur Installation von Ladelösungen haben, verändert ein Ladepark am Arbeitsplatz durchaus den Blickwinkel auf das Thema E-Mobilität.  Das Laden am Arbeitsort ist zudem zeitsparend, da es das Suchen nach Ladesäulen erspart und außerdem auch keine Warteschlangen wie an öffentlichen Ladeparks zu erwarten sind. Weiterhin bieten viele Arbeitgeber, so auch Dr. Pfleger und RZB, den Strom zum vergünstigten Tarif an, sodass das Laden am Arbeitsort auch zum Kostenvorteil wird. 


Bei Dr. Pfleger wurde die Frage, welches Ladesystem das Richtige wäre, intensiv diskutiert und analysiert. Dass die Entscheidung auf die innovativen Hybridlösungen von RZB Energy fiel, hat gute Gründe. "Licht + Laden"” steht als Idee hinter der Neuentwicklung, mit der RZB sich in ein vollkommen neues Produktsegment wagt. In robuste, jahrzehntelang gegen Wind und Wetter erprobte Außenleuchten wurde Ladetechnik auf dem neuesten Stand ergänzt. Mit dem modular aufgebauten Konzept können Parkflächen systemisch mit Licht und Ladeinfrastruktur geplant werden und auch ein ästhetisch ganzheitliches Gestaltungsbild der jeweiligen Anwendung bleibt erhalten. Mit einer Ladeleistung von bis zu 22kW sind die Lösungen von RZB Energy perfekt für Szenarien, an denen das Auto für mehrere Stunden abgestellt wird, wie etwa für die Dauer eines Arbeitstages. Dies ist zudem die Art von Ladevorgang, die langfristig für die Lebensdauer des Fahrzeugakkus am freundlichsten ist.


Bei Dr. Pfleger setzte man schon in der Vergangenheit auf Beleuchtungslösungen von RZB - im Innenbereich für die verschiedenen Arbeitsflächen genauso wie im Außenbereich auf den Parkflächen. Die Hybridlösungen der Serie LUPALO ergänzen als Lichtpoller mit integrierter Ladefunktion bei Dr. Pfleger seit Oktober 2023 die Parkflächen und wurden von den Mitarbeiter*innen mit großer Begeisterung angenommen. Natürlich setzt man auch bei RZB auf die hauseigenen Lösungen - einen Überblick der Produkte und verschiedenen Varianten gibt es unter www.rzb-energy.de. 
Unternehmen kommt eine maßgebliche Rolle bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft zu. Dieser sozialen Verantwortung sind sich Dr. Pfleger und RZB gleichermaßen bewusst und besonders bei diesem Projekt stolz darauf, mit lokalen Partnern eine Lösung erarbeitet zu haben. 

 

Alle RZB ENERGY Produkte entdecken

Veröffentlicht am

Verwandte Links