Merkliste

RZB beleuchtet *Patientenzimmer der Zukunft*

Das Thema Hygiene in Pflege- und Krankenhauseinrichtungen steht heute weltweit mehr denn je im Fokus. Doch neben der aktuell durch Corona-Viren hervorgerufenen COVID-19 –Erkrankung bedrohen in Kliniken auch Infektionen durch Bakterien und Keime unsere Gesundheit.

Biodynamisches Licht von RZB sorgt für mehr Wohlbefinden und Vitalität: Zur Unterstützung des Heilungsverlaufs ist die Großflächenleuchte *ECONE* so programmiert, dass sie über unterschiedliche Farbtemperaturen den natürlichen Tageslichtverlauf (HCL) simuliert – morgens.
Biodynamisches Licht von RZB sorgt für mehr Wohlbefinden und Vitalität: Zur Unterstützung des Heilungsverlaufs ist die Großflächenleuchte *ECONE* so programmiert, dass sie über unterschiedliche Farbtemperaturen den natürlichen Tageslichtverlauf (HCL) simuliert – mittags.
Biodynamisches Licht von RZB sorgt für mehr Wohlbefinden und Vitalität: Zur Unterstützung des Heilungsverlaufs ist die Großflächenleuchte *ECONE* so programmiert, dass sie über unterschiedliche Farbtemperaturen den natürlichen Tageslichtverlauf (HCL) simuliert – abends.
Antibakterielle, leicht zu reinigende Oberflächen
Der symmetrische Grundriss des Patientenzimmers ist architektonisch und funktional optimiert. Antibakterielle, leicht zu reinigende Oberflächen vermindern die Ausbreitung von Keimen und Bakterien.

In einer vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Studie stellt die Technische Universität Braunschweig im Projekt KARMIN nun das erste infektionspräventive Patientenzimmer vor. RZB Lighting begleitete diese Studie von Anfang an als planungsverantwortlicher Kompetenzpartner in der Umsetzung aller Beleuchtungsaufgaben. Zum Thema *Licht für Gesundheit und Wohlbefinden* bietet der Bamberger Leuchtengeneralist ein breites Produktportfolio an innovativen und zukunftsfähige Lösungen.

Neben der Voraussetzung, Leuchten mit hygienisch einwandfreien und leicht zu reinigenden Oberflächen einzusetzen, sollte die normative Beleuchtung des Patientenzimmers alle erforderlichen Sehaufgaben sowie weitere wichtige Kriterien erfüllen: mehr Wohlbefinden und leichte Orientierung für den Patienten.

Biodynamisches Licht für mehr Vitalität und Wohlbefinden

Wechselnde Lichtstimmungen, die dem dynamischen Rhythmus des Tageslichts entsprechen, können Wohlbefinden und Vitalität des Patienten nachweislich positiv beeinflussen. Biodynamisches Licht im Sinne des Human Centric Lighting (HCL) minimiert zudem den Verlust des natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus und fördert den natürlichen Schlaf. Im *Patientenzimmer der Zukunft* kommen großformatige, blendfreie Einbauleuchten der Serie *Econe* zum Einsatz. Individuell voreingestellte Lichtszenen z.B. bei Visiten (5.000 K), der Reinigung (4.000 K) oder circadiane Tageslichtverläufe von warm-weiß bis kalt-weiß lassen sich über ein Bedienungstableau abrufen.

Licht lenkt Patienten

Über dem Bodensockel installierte lichtlenkende Aluminiumprofile mit integrierten LED-Bändern ermöglichen dem Patienten nachts bei Verlassen des Krankenbettes eine leichte, blendfreie Orientierung zur Nasszelle. Stürze durch zu wenig Licht werden vermieden, der Patient durch den Einsatz gedimmter warm-weißer LED-Bänder dennoch nicht aus seinem Nachtrhythmus gerissen. Das Baukastensystem *Less is more Flex* von RZB bietet hierfür eine umfangreiche Auswahl an hygienischen, leicht zu reinigenden Profilen, Diffusoren und LED-Bändern, darunter auch Tunable-White-Versionen.


Bildnachweis: Projekt KARMIN / InfectControl
Bildquelle: IIKE / Tom Bauer 2020

Veröffentlicht am

Verwandte Nachrichten