TURIA L track

Integration in Bestform

Ob Shop oder Ausstellungsbereich - überall, wo die Grundbeleuchtung über Stromschienenstrahler erfolgt, kann mit TURIA L TRACK auch die Sicherheitsbeleuchtung im Handumdrehen abgedeckt werden.

Die Sicherheitsleuchten zur Rettungswegbeleuchtung an 3-Phasen-Stromschienensystemen lassen sich schnell und einfach installieren. Und: Ohne passendes Werkzeug sind weder Arretierung noch Phasenauswahlschalter erreichbar, sodass auch die normativ geforderte Ortsunveränderlichkeit jederzeit gewährleistet ist.

Doch der Sturkopf kann auch ganz flexibel: Dank werkzeuglos austauschbarer Linsen zur Rettungsweg- und Flächenbeleuchtung kann die Leuchte perfekt an unterschiedliche Beleuchtungs­anforderungen angepasst werden. Darüber hinaus kann die Linse für die Beleuchtung von Rettungs­wegen um 90° gedreht werden.

Broschüre
Download PDF
Ich bin flexibel
icon-plus

Ich bin flexibel

Durch den Einsatz von werkzeuglos austauschbaren Linsen zur Rettungsweg- oder Flächenbeleuchtung kann die Leuchte optimal an unterschiedliche Beleuchtungsanforderungen angepasst werden. Darüber hinaus kann die Linse für die Beleuchtung von Rettungswegen um 90° gedreht werden. Durch die Positionierung in der Stromschiene kann die Leuchte jederzeit an veränderte Raumkonzepte angepasst werden.

Ich bleibe wo ich bin
icon-plus

Ich bleibe wo ich bin

Eine ungewollte Veränderung der überwachten Phase wird mit der Arretierung des Phasenwahlschalters verhindert.

TURIA L track in Anwendung

Architektur

  • Clever: Notleuchte passend für 3-Phasen-Stromschienensysteme aller bekannten Hersteller oder für RZB 3-Phasen-DALI-Stromschienensysteme.
  • Vielseitig: Automatischer Selbsttest oder geeignet für RZB DALI Überwachungssysteme.
  • Nachhaltig: Umweltfreundlich und ressourcenschonend durch austauschbare Komponenten.

Lichtplanung

  • Leistungsstark: Außerordentlich große Leuchtenabstände bei der Rettungsweg- und Flächenbeleuchtung.
  • Planungssicher: Linsen zur Rettungswegbeleuchtung um 90° drehbar.
  • Integriert: Status-LED durch Linse der Betriebs-LED sichtbar.
  • Sicher: 3 Stunden Notlicht in Bereitschaftsschaltung.

Installation

  • Montagefreundlich: Einfache und schnelle Installation.
  • Vorschriftsmäßig: Normativ geforderte Fixierung ist durch mechanische Sicherung der Position und der Phasenwahlschalter gewährleistet.
  • Optimal: Über einen zusätzlichen Adapter lässt sich auch die Rettungsweg­kennzeichnung mit den Leuchtenserien GSUN S oder GSUN D in die Stromschiene integrieren.

Produkt finden

* Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen und gelten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Verkauf nur an Gewerbetreibende.

Wir sind für Sie und Ihr Projekt da!

Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten und Services?

Ihr direkter Draht zu uns