RING OF FIRE

Ring of Fire

Der „ring of fire“ ist ein Vulkangürtel, der den Pazifischen Ozean umringt; er ist Abbild unvergleichlicher Naturgewalten. Eine Parallele? Durchaus. Zwar wurde RING OF FIRE von Menschenhand erschaffen und wird anstelle von Lava von hocheffizienter LED-Technik gespeist – in puncto visueller Wucht steht dieser „Feuerring“ aus Glas und Aluminium seinem natürlichen Pendant aber in nichts nach.

Der Leuchtenkörper aus mundgeblasenem, seidenmattem Opalglas demonstriert Handwerkskunst in Perfektion, der tragende Ring aus eloxiertem Aluminium lässt Glas und Licht größtmöglichen Wirkungsraum. Das natürlich weiche, fast sinnliche und homogene Licht wird selbst höchsten Ansprüchen in der Architektur sowie in Heil- und Pflegeeinrichtungen gerecht. Dank DALI-Dimmbarkeit lässt sich nahezu jede gewünschte räumliche Lichtsituation realisieren. RING OF FIRE ist ein ästhetisch kostbares und nachhaltiges Gestaltungselement. Um den möglichst individuellen und originellen Einsatz der Leuchte zu ermöglichen, stehen Ihnen verschiedene Varianten und Größen zur Verfügung. Die wohl wirkungsvollste Variante entsteht durch das Einlegen einer Muranoglasscheibe in den inneren Kreis des „Feuerrings“. Die typische filigrane Zeichnung des Muranoglases macht jede dieser Scheiben zu einem Unikat, das seinen unverwechselbaren Charakter auf die Leuchte überträgt. Eine eigens konzipierte Wandleuchte kommt mit der Hälfte des imposanten Glasringes aus - ohne auch nur einen Hauch Anziehungskraft einzubüßen.

icon-plus

Der Ring entsteht aus mundgeblasenem Dreischichtglas. Das bedeutet, die erste Schicht besteht aus Klarglas, die zweite aus Opalglas und die dritte wieder aus Klarglas. Die mittlere, empfindliche Opalglasschicht wird durch die äußeren beiden Klarglasschichten eingeschlossen und so vor Glasbruch geschützt.

icon-plus

Die 16 kg schwere Glasmasse, der sogenannte Külbel, wird vom Glasmacher durch Blasen und Drehen der Pfeife zu einem Ballon geformt. Dieser wird dann in die speziell für den Ring angefertigte Form geblasen.

icon-plus

In einem Ätzbad erhält der Ring dann sein letztes Finish. Das Ätzbad bewirkt eine Mattierung der äußeren Klarglasschicht, wodurch die Wertigkeit der Leuchte in Haptik und Erscheinungsbild zusätzlich unterstrichen wird.

Making of...

RING OF FIRE in Anwendung

Architektur

  • Ausdrucksstark: Eine in dieser Form einzigartige Leuchte für Innenräume.
  • Nachhaltig: Mundgeblasenes Dreischicht-Opalglas (Triplex-Glas) seidenmatt.
  • Individuell: Wahlweise mit handgefertigtem FerroMurano-Glas.

Lichtplanung

  • Serienmäßig: Hoher Indirekt-Lichtanteil.
  • Dynamisch: Tunable White Versionen sind prädestiniert für den Einsatz im Rahmen des Human Centric Lighting (HCL) in Verbindung mit RZB-Lichtmanagementsystemen.
  • Gleichmäßig: Besonders homogenes, weiches und blendfreies Licht.

Installation

  • Reduziert: Varianten mit Stromzuführung über Seilpendel.
  • Vielseitig: Pendelleuchten wahlweise mit Einlegescheibe.
  • Vernetzt: Varianten mit Casambi smart+free Bluetooth®-Steuerung zur drahtlosen Vernetzung.

Produkt finden

* Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen und gelten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Verkauf nur an Gewerbetreibende.

Wir sind für Sie und Ihr Projekt da!

Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten und Services?

Ihr direkter Draht zu uns