Ökodesign Verordnung. Warum?

Die Reduzierung des Energieverbrauchs und damit von klimaschädlichen Treibhausgasenist erklärtes Ziel der Mitgliedsstaaten der EU.

Die im Volksmund „Glühlampenverbot“ genannte Richtlinie 2009/125/EU verdeutlichte im Jahr 2009 bereits die Kraft derartiger Regulierungen bei der Einführung energiesparender Technologien. In diesem Zusammenhang sind die beiden neuen Verordnungen zur Festlegung von Ökodesign-Anforderungen (SLR) und zur geänderten Energieverbrauchskennzeichnung von Lichtquellen (ELR) als weiterer Schritt hin zu einer nachhaltigen Produktgestaltung und einer dem Stand der Entwicklung angepassten Klassifizierung von Beleuchtungsprodukten zu sehen. RZB unterstützt seit Jahren die Umstellung auf energieeffiziente Lichtquellen.

Doch was sagen diese Verordnungen über Leuchten aus und wo finde ich bei RZB die jeweiligen Informationen?

Unterscheidung von Lichtquellen, Betriebsgeräten und umgebenden Produkten

Statt wie bisher zwischen Lampen und Leuchtenwird zukünftig generell zwischen Lichtquellen, Betriebsgeräten und umgebenden Produkten (z. B. Leuchten mit entnehmbaren Lichtquellen) unterschieden.

Für alle drei Kategorien gibt es klare Definitionenund für energieverbrauchende Teile wie Lichtquellen und Betriebsgeräte gelten strengere Mindestanforderungen an Effizienz, Lichtqualität und Prüftoleranzen.


Neue Energieeffizienz-Angaben nur für Lichtquellen

Die Energieeffizienzklassen sind neu skaliert worden, um sie an aktuelle und kommende Technologien anzupassen. Sie werden zukünftig ausschließlich für Lichtquellen angegeben. Durch neue Berechnungsformeln wird in eine Skala von A bis G eingeteilt. Eine direkte Übertragung von alter auf neue Energieeffizienzklasse ist dadurch nicht möglich, es müssen alle neu ermittelt werden und werden deutlich niedriger angesetzt sein.

Keine Energieeffizienz-Etiketten mehr für Leuchten

Für umgebende Produkte wie Leuchten gibt es seit 2019 keine Anforderung zur Verbrauchskennzeichnung und somit auch kein Energieeffizienzlabel mehr.

Alle aktuellen RZB Artikel sind umgebende Produkte. Die Energieeffizienzklasse der verbauten Lichtquelle eines Artikels finden Sie bis zum 01.03.2022 in der Betriebsanleitung sowie auf dem technischen Datenblatt online oder als PDF unter www.rzb.de.

Weitere Informationen zur Lichtquelle können über die Produktdatenbank EPREL abgerufen werden.

 


Leuchten von RZB müssen im Handel keine Energieeffizienzlabels tragen.

Austauschbarkeit von Komponenten

Ist die Lichtquelle, das Betriebsgerät oder der Diffusor austauschbar?

Die entsprechende Information erhält man bei RZB in der Betriebsanleitung des jeweiligen Artikels.

STICHTAG: 1. MÄRZ 2022

 

 

 

 


Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie

  • In der Informationsschrift des ZVEI: Ökodesign, Energieverbrauchskennzeichnung, EPREL-Datenbank: www.zvei.org
  • Auf www.licht.de