+IP-Lichtmanagement-Systeme von RZB steuern Allgemein- und Sicherheitsbeleuchtung

Zur Light + Building 2018 stellt der Lichtspezialist RZB seine neue Lichtmanagementlösung +IP vor. Sie besteht aus den Modulen Easy+IP, MultiDIGIT+IP und smart+IP.

Das System ist bifunktional aufgebaut und folgt einem dezentralen Konzept. Die Besonderheit: Mit dem System smart+IP lassen sich sowohl die Allgemeinbeleuchtung als auch die Notbeleuchtung steuern und überwachen. MultiDIGIT+IP überwacht die Einzelbatterieleuchten eines Bereiches und im Notfall versorgt Easy+IP Notleuchten ohne Einzelbatterie mit Energie. Werden Lichtanlagen hingegen über ein Zentralbatteriesystem versorgt, droht bei Versagen ein brandabschnittsübergreifender Totalausfall. Das dezentral ausgelegte +IP-Lichtmanagement stellt damit auch in Objekten mit mehreren Brandabschnitten ein deutlich erhöhtes Schutzziel sicher.

Easy+IP, MultiDIGIT+IP und smart+IP lassen sich separat installieren und eignen sich damit auch für kleinere Objekte. Um Anforderungen größerer Gebäude mit komplexer Raumstruktur zu erfüllen, lassen sich die Module vernetzen und ermöglichen eine bidirektionale Kommunikation zwischen Gerät und Leuchte. Die vollautomatische Adressierung und der IB-Wizzard unterstützen bei der Inbetriebnahme. Administratoren können komfortabel per Browser auf das System zugreifen.

Auf der Basis unterschiedlicher Kommunikationsprotokolle und Funktechnologien zeichnet sich das offene +IP-Lichtmanagement durch eine beispiellose Zukunftsfähigkeit aus. Optional lässt sich das System etwa mit Zigbee, Bluetooth oder Thread ausstatten. Damit erfüllt es die Anforderungen intelligenter Lichtlösungen und eignet sich auch für IoT-Anwendungen (IoT: Internet of things).

Alle Nachrichten

Die hier hinterlegten Pressetexte und Pressebilder von RZB stehen für Sie zum kostenlosen Download und zur Veröffentlichung bereit. Alle Texte und Bilder werden regelmäßig überprüft und aktualisiert. 

Im Falle einer Veröffentlichung bitten wir um Zusendung eines Belegexemplares als Printausgabe und PDF bzw. Link an: 

Cordula Lübbehusen
Dipl.-Ing. Innenarchitektin AKNW | M.A. Architektur Media Management
Leitung Vertriebsmarketing

RZB Rudolf Zimmermann, Bamberg GmbH

Rheinstraße 16
96052 Bamberg

Telefon: +49 (0) 951 / 7909-428
Telefax: +49 (0) 951 / 7909-5428
E-Mail: cordula.luebbehusen(at)rzb-leuchten(dot)de